Skip to main content

Interessantes über den Penis und seine Größe.

Testosteron-Ring zur Penisvergrößerung

34,85 €

inkl. gesetzlicher MwSt. +ggf. PortokostenZuletzt aktualisiert am: 5. März 2021 11:47

Beschreibung

Wie funktioniert der Ring?
Der Ring besteht aus kleinen, elektrodynamischen Kupfer und Zinkplatten, die einen Fluss von elektrischer Energie (0,7 Volt) erzeugen, sobald der Ring in Kontakt mit der natürlich ionischen Feuchtigkeit in den Poren der Haut kommt. Es werden also keinerlei Batterien benötigt! Die elektrische Energie regt die Durchblutung der Geschlechtsorgane an und fördert folglich Erektionen. Die dynamischen Platten aus Kupfer und Zink sind zu 99,9%(Laborstandard) rein und sorgen für einen kontinuierlichen Stromfluss während des Tragens.

Erwähnenswert ist jedoch, dass die elektrische Energie nicht direkt Erektionen verursacht, sondern diese fördert, indem sie den Körper bei der Zurückgewinnung der natürlichen sexuellen Fähigkeit unterstützt, Stichwort–> Bio-Elektrizität. Aus diesem Grund können Sie den Ring so oft und so lange tragen, wie Sie möchten, da lediglich die Blutzirkulation/Zufluss verstärkt wird und somit der Penisumfang steigt.

Positive Effekte bei…
Regenerierung nach Penisvergrößerung:
Die maximierte Sauerstoffversorgung hilft dem Penis nach Penisvergörßerungsübungen bsp. Penis-Hanger sich schneller zu erholen.

Impotenz:
Impotenz, für gewöhnlich die Folge von geringer Blutversorgung. Der Ring initiiert schnelle, positive Ergebnisse, da er die Blutversorgung im Penis und den Hoden verbessert.

Geringem Sexualtrieb:
Der Ring ist die natürlichste Methode, um Ihren Sexualtrieb zu steigern. Seine elektrodynamische Wirkung stimuliert die Hoden und fördert eine erhöhte Sekretion von potenten Hormonen, was wiederum die Vitalität und Lust verstärkt.

Unterentwickelten Genitalien:
In zwei unabhängigen, medizinischen Studien wurde festgestellt, dass der Penis – immer wenn der Ring getragen wurde – seine maximale Größe erreicht.



34,85 €

inkl. gesetzlicher MwSt. +ggf. PortokostenZuletzt aktualisiert am: 5. März 2021 11:47